25 September 2010

Relikt

Für eine gute bekannte habe ich versucht Daten vom Palm bzw. von der Software die Daten in Outlook zu konvertieren.

Meine Herren.
Das waren noch Zeiten.

Aber geschafft habe ich es 😉

image



Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst September 25, 2010 von Heiko in category "Privates

5 COMMENTS :

  1. By Oliver on

    Oh, die Teile waren geil…. ich selber hatte nen Palm M100 und vorher Psions… Das waren noch Zeiten!

    Antworten
  2. By Woo on

    Ich hab da auch einige Generationen besessen.. Palm III, Palm V, Compaq ipaq PocketPC 2000, Palm M100, Psion Revo, HP ipaq WinCE 5..
    Den letzten ipaq hab ich mir erst letztes Jahr aus Ebay geholt weil der endlich n brauchbar hoch aufgeloestes Display hatte.. und n paar Wochen spaeter bekam ich nen iPod touch geschenkt, seitdem hab ich den ipaq nicht mehr aus der Cradle genommen. Eigentlich schade drum.. ist ein gutes Geraet. Vor allem spricht der ActiveSync und braucht nicht irgendsoeine furchtbare Zusatzsoftware.. sowohl PalmDesktop als auch Psion Connect waren ja so im Nachhinein betrachtet grausam..

    Antworten
  3. By gurkensenf on

    da hast ja schon einiges an pdas gehabt. ein ipaq würde mir noch immer gut gefallen, der nutzen ist allerdings fraglich.

    auch schlepp ich mit dem galaxy s ohnehin schon ein recht grosses ding mit, dann noch einen ipaq dazu…

    Antworten
  4. By Oliver on

    ActiveSync ist wirklich ein Riesenvorteil der WinMob-Geräte – nach meinem Umstieg auf Android musste ich einige Hürden nehmen, alleine um die Termine mit Outlook zu synchronisieren.

    Aber HTC hat eine neue SyncSoftware nachgelegt, die es jetzt wohl kann – habe mich aber an meine Lösung über den GoogleCalendarSync gewöhnt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.