Beiträge

Dankeschön 

In den letzten Tagen haben mich viele Emails und Kommentare zu dem Thema „Abnahme“ erreicht.

Vor allem wurde ich viel persönlich angeschrieben. Ich hoffe das liegt nicht daran dass die Kommentar Funktion defekt ist 😉 

Da sind teilweise richtige lange Texte dabei, was mich sehr freut und ehrt – dass ihr euch die Zeit nehmt und mich motiviert und mir viele Tipps gebt. 

Ich lese jedes Kommentar und jede Email. Manchmal weiß ich nur nicht was ich darauf antworten soll. 

Eine blöde standard Antwort möchte ich nicht geben. Und dann ist plötzlich viel Zeit darüber vergangen. 

Aber ich lese sie und freue mich über jede einzelne! 

Darum möchte ich über diesen Weg einfach mal Danke sagen! 

Danke für eure Zeit und den Aufwand mir so tolle Nachrichten zu schicken. 

Ich lese sie alle. Egal ob Facebook, Kommentar oder Email. 

Auch wenn ich es mal nicht schaffe die zu beantworten, so nehme ich gerne Kritik an, beherzige eure Ratschläge und genieße das Lob 😉 

Gewünschte Kritik und die Hebamme

Die Hebamme war wieder da und es gab viele Fragen.

 

Ich bin froh das wir sie haben. Neben den üblichen fragen die man ihr stellt, hat man auch eine außenstehende Person die einem sagt was geht und was nicht.
Und das ungeschminkt. Dafür bin ich dankbar, weil ausstehende meistens aus Respekt nix sagen werden.

Meine Frau weiß auch nicht alles und wir wissen sie sehr zu schätzen.

Ich bin auch dankbar für eure Kommentare. Die nehme ich genau so gerne an.
Wir zählen zu den Eltern die gerne Hilfe/Ratschläge/Kritik annehmen und bei sowas nicht gleich beleidigt sind 🙂

Beim Hebammen Termin haben wir dann dieses mal besprochen was alles zur Erstausstattung gehört.

Uiuiui….. Das gab nen langen Einkaufszettel.

Da werden wir dann im Januar eine große Einkaufstour machen.
Irgendwie ist das immer noch alles soweit weg für uns.
Dabei ist es in rund 5 Monaten soweit.

Meine Frau spürt auch schon die ersten Tritte 😉