Startseite » Wasser in der Türkei

Wasser in der Türkei

 

 

 

Was bei den Temperaturen in der Türkei Pflicht ist, ist viel trinken.
Das wissen auch die Türken und so gibt es überall Wasser zu kaufen.

Vorzugsweise in 0,5 Liter und 1 Liter Flaschen.

 

20150718_172052

 

Leitungswasser ist Tabu für Touristen, dafür ist es zu unrein.
In den Hotels konnte ich immer das Chlor regelrecht riechen.

 

Da es auch gekühlt sein sollte, kauft man es überall da wo man sich gerade aufhält.
Egal ob Touristen Ecke oder nicht, es kostete fast überall gleich viel.
Zwischen 25 und 40 Cent die Flasche.

Das war gut und angenehm immer und überall kühles Wasser zu erhalten.
Nur den Flaschenpfand, den sollte man in der Türkei auch einführen.

Weil leider durch diese Plastikflaschen Epidemie die Umwelt darunter leidet.
Zeitweise war es sehr krass, überall lagen die Flaschen in den Gebüschen und Grünstellen rum.
Im Wasser sieht man sie auch viel Schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.