Zum Inhalt

Schlagwort: Wasser

Chlorgeruch ein Zeichen für schlechte Wasserqualität?

In den Pools der Hotelanlage war kaum bis gar kein Chlorgeruch vorhanden. Ich wusste nicht so recht was ich davon haĺten sollte. Das mag zwar gut für die Augen sein, aber wenn kein Chlor vorhanden ist, wie soll dann das Wasser dann ordentlich gereinigt werden?

14940887638560.jpg

Durch reinen Zufall entdeckte ich dann am dritten Tag diesen Artikel auf N-TV.

https://www.n-tv.de/19824049

Kurz gesagt, wenn man Chlor riecht, dann ist das Wasser nicht sauber. Weil der Chlorgeruch erst entsteht, wenn Harnstoff (unter anderem Pipi) in das Chlorwasser gelangt.

Wenn das dann so stimmt und ich überlege wie oft ich in Bädern war wo es stark nach Chlor gerochen hat, da kann einem schon Übel werden.

1 Comment

Tee Time

Ich habe ja schon oft versucht von Cola Light auf Tee umzusteigen.
Nie funktioniert. Vielleicht klappt es die letzten Tage so gut, weil ich schon ewig keine Cola Light mehr hier auf der Arbeit habe und für die Arbeit auch keine mehr hole!

Seit ich für meinen Kollegen und mich Tee geholt habe, trinke ich täglich 1~3 Tassen.
Passt mir auf jeden Fall besser als Wasser. Weil das kann ich nicht mehr sehen.
Egal ob gefiltertes, Gerolsteiner oder das vom Discounter.

Ich brauche Geschmack. Wenn wir unseren Vorrat mal weg haben, werde ich zu einem Teeladen gehen und mich dort beraten lassen. Wenn man so ließt was im Tee alles drin ist könnte ich fast Cola Light wieder trinken.

5 Comments

Nur Wasser 

​Es ist schon einige Wochen her, wo ich beruflich und auch auf der Arbeit von Cola Light auf Wasser umgestiegen bin. 


Klappt nach wie vor Super. 

Merke ich einen Unterschied? 

Nein. Weder fühle ich mich besser, schlafe besser noch nehme ich davon ab. 

Und wer meinen Blog schon lange verfolgt, weiß dass ich vorher am Tag 2 bis 4 Liter Cola light getrunken habe aber keinerlei Wasser.

Interessanterweise trinke ich jetzt auch deutlich weniger Kaffee. Wenn es hoch kommt eine Tasse am Tag.

Wenn ich dann aber einen Kaffee trinke, merke ich gleich die Wirkung.

Allerdings mache ich zu Hause so wie auf der arbeit mir den Sprudel mittlerweile selber. Mit einem SodaStream.

Ich habe die Glas Variante gewählt, weil ich sehr häufig mit dem Mund daran trinke. Und das lässt sich doch deutlich besser reinigen.

Und ich habe festgestellt dass ich beim Sport deutlich mehr schwitze. Wo vorher  fast kein Tropfen raus kam, laufe ich jetzt regelrecht aus.

 

3 Comments

Wasser in der Türkei

 

 

 

Was bei den Temperaturen in der Türkei Pflicht ist, ist viel trinken.
Das wissen auch die Türken und so gibt es überall Wasser zu kaufen.

Vorzugsweise in 0,5 Liter und 1 Liter Flaschen.

 

20150718_172052

 

Leitungswasser ist Tabu für Touristen, dafür ist es zu unrein.
In den Hotels konnte ich immer das Chlor regelrecht riechen.

 

Da es auch gekühlt sein sollte, kauft man es überall da wo man sich gerade aufhält.
Egal ob Touristen Ecke oder nicht, es kostete fast überall gleich viel.
Zwischen 25 und 40 Cent die Flasche.

Das war gut und angenehm immer und überall kühles Wasser zu erhalten.
Nur den Flaschenpfand, den sollte man in der Türkei auch einführen.

Weil leider durch diese Plastikflaschen Epidemie die Umwelt darunter leidet.
Zeitweise war es sehr krass, überall lagen die Flaschen in den Gebüschen und Grünstellen rum.
Im Wasser sieht man sie auch viel Schwimmen.

Leave a Comment