Zum Inhalt

Traurig

Bei einem Sonntagsspaziergang mit meinem Sohn wurde mir bewusst, wie lange ich eigentlich hier schon lebe.Auf dem Bild seht ihr mindestens 30 Jahre Wohnraum und Lebenszeit, die ich hier verbracht habe.

Bei 1: Dort hat meine Oma gelebt. Hier habe ich als Kind viel Zeit verbracht. War als Kind jedes Wochenende dort zu Besuch. Karneval, Sommerferien und auch oft zwischen durch.

Bei 2: Hier hat meine Schwester gewohnt. Als ich 18 Jahre alt geworden bin, ist sie 1995/96 zu Ihrem Freund bei Nummer drei zugezogen. Ich bin dann bei Nummer 2 mit einem WG Kollegen eingezogen. Hier habe ich dann, bis ich geheiratet habe, meine WG und Junggesellenzeit gelebt.
Was für eine Zeit 🙂 Ca. 14 Jahre …..

3: 2009 – wie der Zufall es wollte – ist meine Schwester mit Ihrem Freund umgezogen und wir sind kurz nach unserer Hochzeit in die drei eingezogen. Dies ist nun zehn Jahre her.

Ich bin hier in der Straße aufgewachsen, kenne jeden Nachbarn und habe echt viel erlebt. Auch wenn wir in ca. 6 Monaten nur zwei Straßen weiter ziehen, so werde ich meine Straße sehr vermissen.

Published inPrivates

3 Comments

  1. petra petra

    ja, ist schon ein abschiednehmen :/
    aber durch die zeiten, wo du hier aufgeschrieben hast, stelle ich fest das ich vermutlich über 11 jahre deinen blog lese 🙂
    grüße nach köln
    petra

    • scorpiolly scorpiolly

      Ü-iii!
      Stimmt ja, ich lese auch schon lange, genauer, seit März 2007, mit. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.
      Ich vermisse aber die lustigen Bilder aus der Vergangenheit, diese Handwerkerstilblüten und natürlich den Schlafhund. 🙂

  2. Rebecca Rebecca

    In der 2 war ich deine Nachbarin und nachher eure 🙂 und dieses Chaos Zuhause nach euren Flitterwochen, das werde ich nie vergessen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.