Xiaomi Mi Band 3 ? Das Amazfit Arc A1603 im Test – das bessere Mi Band 2 ?

Endlich ist mein Xiaomi Huami Amazfit Arc A1603 Fitness Tracker Band angekommen.

Es gilt inoffiziell bei vielen als das Mi Band 3.
Soweit würde ich nicht gehen, aber es ist eine tolle Alternative für jede denen das Mi Band 2 zu schlicht ist.

Es wird auch nicht unter dem Namen Xiaomi Mi vertrieben, aber es gehört quasi zu Gruppe.
Der Hersteller Huami stellt für Xiaomi das Mi Band 2 her und versucht hier dieses mal einen eigenen Schritt.

Es ist für mich das Mi Band 2.5 – ein schöneres Mi Band 2 – welches Vor und Nachteile gegenüber dem „Original“ hat.

Es hat ein richtig Armband, welches einen ordentlich Verschluss hat.

Dafür kann man das Band nicht auswechseln. Dennoch sieht es schicker aus und verfügt über alle Funktionen, welche auch das Mi Band zwei hat. Schrittzähler, Herzfrequenz Messung und App Notification.

20170705_155244

Leider fehlt die Display Hack Funktion derzeit, wie es sie beim Mi Band 2 gibt. Hoffentlich schiebt hier der Mi Band App Tools Entwickler ein Update nach.

Das Mi Band sieht schick aus, auch wenn es etwas mehr an den Seiten absteht.

Hier habe ich noch ein Video darüber gemacht.

Mein Fazit: Wer mit dem Mi Band 2 glücklich ist benötigt keinen Wechsel. Es kann nicht mehr und nicht weniger als das mi Band 2. Es sieht halt etwas edler aus, dafür kann man eben keinen Band tauschen. Es bringt eine neue App mit sich, für die es derzeit nicht so einen guten deutschen Ableger gibt wie für das Mi Band 2.

Wobei es derzeit schon die Mi fit App in der Version 3.01 gibt, und diese soll schon das Amazfit Band unterstützen. Aber das konnte ich leider noch nicht testen.

Mi Band 2 – Text Nachricht / Text Message auf dem Display – OLED Display Hack

Ich bin im Dezember von meinem Mi Band 2 auf eine neuere Smartwatch umgestiegen, weil die etwas mehr kann. Zum Beispiel das Anzeigen von Nachrichten.

Nun gab es von der App „Tools & Mi Band„, welche ich hier schon mal erwähnt hatte, ein großes Update.

Damit ist es ab sofort möglich sich auch Whatsapp Nachrichten, E-Mails und Anrufnamen auf dem Display anzeigen zu lassen.

Das ist ziemlich Cool.

Dadurch wird das Mi Band 2 zu einem günstigen Allrounder.

Das Mi Band 2 zwei kostet je nach Aktion gerade mal 18 ~ 25 Euro.
Es hat eine Akkulaufzeit je nach Nutzung von bis zu 2 Monaten!
Das ist für eine „Fitness-Schrittzähler-Schlaftracker“ Smartwatch unschlagbar!

Hier zu kaufen bei Gearbest:
http://www.gearbest.com/smart-watches/pp_362705.html?vip=913296

Die gibt es auch anderweitig, aber Gearbeast ist der einzige Chinese der die immer zuverlässig geliefert hat.

Die Original Mi App aus dem Appstore ist Müll.
Ich nutze die von Usern weiterentwickelte Mi App von Multirom.me URL: https://multirom.me/read.php?tid=87&fid=22

Die Seite ist etwas unübersichtlich. Den Download der derzeit aktuellen Mi App 2.2.12 bekommt ihr hier: http://arturios.ru/arturios/MiFit.php

und dann auf diesen Button klicken:


Damit könnt ihr dann neben dem Schlaftracking

den Schrittzählern

auch Funktionen nutzen die in der Originalen App nicht vorhanden sind.

Und nun kommt eben noch Mi Band Tools ins Spiel.
Hier kann man zum Beispiel sich über eingehende Nachrichten (egal welche) via Text informieren lassen.

Mit unzählig vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Auch eine Herzfrequenz Dauerüberwachung ist möglich.

Ach. Und die Uhr kann sogar die Zeit anzeigen 🙂

Was mir aber am besten gefällt, die Uhr stört nicht.
Durch ihr leichtes Silikonband und der Ultraleichten und kleinen „Smartwatch“

fällt sich am Handgelenk nicht auf.
Meine Smartwatch trage ich nur noch in der Freizeit, weil am Schreibtisch stört mich so eine Dicke Uhr.

Generell werde ich meine Sony Uhr nun etwas weniger tragen.
Dennoch behalte ich sie, weil es einfacher ist schnell damit mal zu antworten.

Aber das MI Band 2 mit der Textfunktion ist der Hammer und macht es meiner Smartwatch sehr schwer 🙂

 

 

Mi Band 2 – Fazit nach 2 Monaten

Mein Mi Band 2 habe ich jetzt seit 2 Monaten.
Ich möchte es nicht mehr missen und ersetzt mittlerweile meine Smart Watch.

Akkulaufzeit hat sich auf 2~3 Wochen eingependelt.

Die Schrittzahl am Tagesende ist zwar nett, aber für mich nur eine Nebenfunktion.

Das Schlaftracking nutze ich sehr gerne.

screenshot_20160914-073103

Damit konnte ich mein schlafen deutlich verbessern!
Ich habe dadurch festgestellt, das wenn ich mein Fenster nachts aufmache und einem rauschen einschlafe (Regen App als Beispiel), dann schlafe ich die Nacht viel besser durch!

Aber auch das Benachrichtigen möchte ich nicht mehr missen. Mein Handy ist dauerhaft stumm geschaltet. Ich bekomme dann auf dem Armband die Meldungen.

Kein Text, nur Symbole. Das reicht. Die meisten schicken eh immer nur Whatsapp Sprachnachrichten. Da hilft auch keine Smartwatch.

Mittlerweile gibt es die Mi App in der Version 2.2.0:
https://mi-forum.net/viewtopic.php?t=1111

Dazu nutze ich die Mi Band Tools App, damit kann man fast alles machen:
https://play.google.com/store/apps/details?id=cz.zdenekhorak.mibandtools

Zum Beispiel für verschiedene Benachrichtigungen die Symbole ändern. Eine Art Mi Band 2 Display Hack

cimg0672 cimg0671 cimg0670 cimg0669 cimg0668 cimg0667 cimg0666 cimg0673

Es ersetzt mir auch die schwere Armbanduhr. Ich mag es nicht was am Handgelenk zu tragen. Genau so wenig wie ich Ringe trage. Das Mi Band 2 ist genau so leicht wie sein Vorgänger und fällt kaum auf.

Leider ist die Uhr immer noch zu teuer. Ich habe es bei verschiedenen Aktionen versucht, von Aliexpress über Banggood. Aber bis jetzt hat nur Gearbest geliefert. 30 Euro finde ich aber noch zuviel, wobei es das Wert ist. Aber der Preis wird sicherlich noch auf 20 Dollar fallen.

Hier bekommt ihr auch angezeigt wenn das Band mal im Angebot ist:

https://www.mydealz.de/search?q=Mi+band+2

 

 

Mi Band 2 angekommen

Heute ist mein heiß ersehntes Mi Band 2 angekommen.

image

Ich hatte schon das Vorgänger Model und war schwer davon angetan. Alleine schon die 2 Montage Akkulaufzeit sind der Hammer. 

Das Miband2 hat jetzt ein Display. Das verkürzt laut Hersteller die Akkulaufzeit auf 14 Tage, aber auch das reicht mir. 

Jetzt kann man sich direkt und ohne Handy den Puls, Strecke, die Uhrzeit, Akku und die Schritte anzeigen lassen. 

Vibration bei Klingeln und Whatsapp funktioniert genau sie wie sonst auch, nur das er das jetzt noch Grafisch anzeigt.

Schlaftracking funktioniert auch perfekt. Das ist auch eine Funktion die ich nicht mehr missen möchte. 

 Es ist etwas größer geworden, aber immer noch nicht so ein Klotz wie eine Smartwatch. 

Da die Mi App im Playstore nicht so ganz Bugfrei ist, nutze ich immer die ins Deutsche übersetzte Original App aus dem Mi Store. 

http://mi-forum.net/viewtopic.php?f=44&t=1111
Wer ein günstiges Fitness Band mit Extras sucht, oder eine abgespeckte Alternative zu einer Smartwatch, dem kann ich das Miband2 nur empfehlen. 

Ich und mein Gewicht – Besuch im Adipositas Zentrum – Teil 2

Anfang des Jahres war ich bei einem Adipositas Zentrum hier in Köln.

Es wurde ein Arzt Termin vereinbart, wir sprachen über mich und mein Verhalten.
Am Ende empfahl er mir am Krankenhaus eigenen Rahmenprogramm Teilzunehmen.

6 Monate lang.
Das klang gut, ich meldete mich an und erhielt irgendwann eine E-Mail mit allen Daten.

Ich war etwas verwundert.
6 Monate – 6 Termine.

Erster Monat: 60 min. Einteilung Nährstoffe Ernährungspyramide und 90 min. Abnehmen und Bewegung – der Zusammenhang

Zweiter Monat: 90 min. 10 Regeln DGE – Kohlenhydrate, Funktion Ballaststoffe

Öhhhmmm…. Eine Stunde? Für einen Monat?
Wie mag man mir den in einer Stunde – für einen Monat lang – beibringen wie ich nicht zunehme – sondern abnehme?

Egal, nicht voreingenommen sein – sondern hinfahren.

Das tat ich dann auch.

Nach der ersten Stunde wusste ich dann was Sache war.

Ich versuche mal Gesprächsfetzen der Kursleiterin so wieder zu geben, wie ich sie in Erinnerung habe.

Wer ist heute alles hier und hat nicht vor nach 6 Monaten sich zu einer Magen OP anzumelden?

Ich glaub wir waren 12 Teilnehmer. Meine Wenigkeit und ein weiterer hob die Hand.

Das tut mir leid für Sie, aber heute wird es dann etwas langweilig für Sie. Wir müssen leider wichtige Dinge vorher besprechen – die Notwendig sind für solch einen Eingriff.

Super!
Und dem war dann auch so. Die Frau erzählte was die Krankenkasse alles benötigt. Zum Beispiel muss man neben diesem Kurs auch ein Ernährungstagebuch führen und später vorlegen.
Des weiteren benötigt man einen Nachweiß das man X mal Sport in der Woche getätigt hat und auch welche Art.

Zum guten Schluss benötigt man dann auch ein Psychologisches Gutachten.
Das – wie der Zufall es will – kann auch die Psychologin dieser Klinik machen, welche wir sowie so im dritten Monat kennen lernen.

Am Ende des Abends bekam ich dann einen völlig Pixeligen Ausdruck der Ernährungspyramide und den Hinweiß, dass wir nicht zufiel Ab oder Zunehmen sollten.

Ende des Kurses.

Dann hieß es ein Monat warten.

Ich habe echt schon viele Ernährungskurse besucht, aber das war der dreisteste  für mich.

Auch der zweite Kurs zielte genau auf das ab.

Ok, es waren Teilnehmer vor Ort die dass doppelte Wogen von mir.
Und die wollten genau nur die Magen OP. Das kann ich verstehen und bin voll bei denen.

Aber ich war mit 130 Kilo genau an der Grenze, was ich Minimum haben musste für so einen Eingriff – welchen ich nicht wollte / will.

Einen Ernährungskurs wollte ich.

So langsam wurde mir klar was hier läuft.

Wenn jemand eine Magenband OP von der Krankenkasse bezahlt haben möchte, dann muss er einiges Nachweisen.

Einen Ernährungskurs über 6 Monate, Bewegungskurse, Psychologische Gutachten und einiges mehr.

Welch Zufall dass genau dieses Krankenhaus alles zusammen anbot.

Da konnte es dann auch nicht passieren, dass man in den nächsten Monaten evtl. Erfolg hatte und richtig abnimmt. Wodurch dann die OP Überflüssig wird und das Krankenhaus den „OP Auftrag“ nicht erhält.

Den dritten Kurs habe ich mir erspart.
Für mich war das Thema durch.

Eine Op kam und kommt für mich nicht in Frage.
Das habe ich schon in der Vergangenheit ohne geschafft und ich werde das auch wieder schaffen!

Fortsetzung folgt ……..

 

Baby schreit? Ruhe mit Baby Apps

Ich kann bei monotonen Geräuschen sehr gut einschlafen.
Darum nutze ich zum Beispiel die App von RainyMood.

Mag sich bescheuert im ersten Moment anhören, aber mit dem Regengeräuschen kann ich nicht nur sehr gut arbeiten, auch einschlafen funktioniert perfekt.

Und so ist es auch schon lange erwiesen, das Babys besser mit Fön, Staubsauger oder sonstigen monotonen Geräuschen einschlaffen, als mit dem Spieluhr Geklimper.

DSC_0932

So auch unsere kleine. Wenn sie Müde ist und nicht einschlafen kann oder beim Wickeln schreit und strampelt als gäbe es kein morgen mehr, dann helfen monotone Geräusche wie ein Akut Medikament.

Derzeit verwende ich dafür folgende Apps:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.urbandroid.babysleep

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.amikulich.babysleep

Nach 15 Minuten wird sanft ausgeblendet und sie schläft tief und fest.
Ich selber verwende gerne das Tablet dafür. Einfach Wlan aus und schon kann nichts stören.

 

 

 

1 2 3 7