Zum Inhalt

Es geht so langsam weiter in Ossendorf

Seit langem wissen wir – das unsere im Jahr 1932 gebauten und nie sanierten Häuser bzw. Siedlungs Mietwohnungen – irgendwann abgerissen werden. Hier kann man noch Nägel mit der Hand in die Wand drücken 😉

Aber lange Zeit herrschte Funkstille und  Ungewissheit.

Dann hat sich vor 2 Jahren ein Mieterbeirat gegründet und seit dem wissen wir hier in der Siedlung was auf uns zukommt.

Die letzten 2 Jahre hat man den Abriss vorbereitet und Wohnblock leer gekündigt. Was nicht Kündbar war wurde in zwei Straßen umgezogen.

Zwischenzeitlich hatten wir sogar wegen den leerstehenden Häusern Hausbesetzer hier. Das hatte dann zu Konsequenz, das die schon eh nicht ansehnlichen Häuser komplett und hässlich zugemauert wurden.

Seit ein paar Tagen stehen nun zwei große Bauschilder an der Hauptstraße.

14451097916594 14451097935918

Auch wenn ich hier groß geworden bin und den „Scharm“ dieser Militäraltbauten mag, so freue ich mich auf das was dort kommt. Auch wenn das bedeutet, das wir ab 2018 damit rechnen müssen umgesiedelt zu werden.

Published inPrivates

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.